Qualifizierung: Computersicherheit: Was für Wen?

Themen:

Schutz vor Sicherheitslücken Schutz vor Sicherheitslücken mit dem Windows- und Office-Update.
Schutz vor Viren Schutz vor Viren mit Antivirensoftware.
Schutz vor Angriffen und Spionagesoftware Schutz vor Angriffen und Spionagesoftware mit Firewalls.
Schutz vor Datensammlern und Werbern im World Wide Web Schutz vor Datensammlern und Werbern im World Wide Web mit Anti-Spionagesoftware.
Schutz vor Werbe-E-Mails Schutz vor Werbe-E-Mails mit Anti-Spamsoftware.
Schutz vor Dialern Schutz vor Dialern mit Anti-Dialersoftware.
Ändern unsicherer Einstellungen Ändern unsicherer Einstellungen in Internet Explorer, Outlook bzw. Outlook Express und Windows Media Player.
Schutz durch vorsichtiges Verhalten Schutz durch vorsichtiges Verhalten.

Voraussetzungen:

Zielgruppe des Kurses sind Privatpersonen, Arbeitnehmer oder Selbstständige, die mit Microsoft Windows arbeiten. Es werden einige wesentliche Kenntnisse im Umgang mit Computern vorausgesetzt: